• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
  • Slide4
  • Slide5
Für unsere Standorte Hamburg, Bremen, Berlin, Altenholz/Kiel, Rostock, Magdeburg, Halle (Saale) oder Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung:

Softwareentwickler.NET (m/w)

Sei Teil eines Entwicklungsteams, welches die Verantwortung für den gesamten Softwareentwicklungsprozess – von der Analyse bis zur Inbetriebnahme – übernimmt.

Dataport ist mit seinen 2.800 Mitarbeitern der wichtigste Partner für digitale Belange der Verwaltung in Norddeutschland und Sachsen-Anhalt. Angetrieben vom Ideal einer digitalen Zivilgesellschaft und dem Dienst an der Gemeinschaft vereint die Arbeit bei Dataport die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit denen eines agilen IT-Dienstleisters. Der gesellschaftliche Mehrwert ist es, der unser Handeln antreibt. Dafür arbeiten wir an verschiedenen Projekten wie IT für die Flüchtlingserfassung, Durchführung von Wahlen, Bürgerbeteiligung für die Windenergieplanung oder Digitalisierung von Verwaltungsprozessen.

Deine Aufgaben

  • Design und Programmierung von Anwendungen in einem agilen Team und in enger Zusammenarbeit mit dem Product Owner
  • Definieren und Schreiben von User-Storys zusammen mit dem Product Owner
  • Datenmodellierung
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Systemarchitekturen

Dein Profil

  • Du bringst mehrjährige Erfahrung in State-of-the-Art-Frameworks (Entity Framework, LINQ, ASP.NET MVC) mit.
  • Idealerweise hast du Kenntnisse in der Webentwicklung (JavaScript, TypeScript, Angular 5).
  • Du verfügst über praktische Erfahrungen im Umgang mit Entwicklungstools (Visual Studio, TFS, WebStorm).
    Microsoft SCCM, WMI und PowerShell Scripting sind keine Unbekannten für dich.
  • Lesbarkeit und Wartbarkeit von Code sind dir wichtig, Qualität überlässt du nicht den anderen.
  • Du hast Spaß daran, im agilen Umfeld zu arbeiten, bist ein Teamplayer und behältst auch in stressigen Zeiten deinen Sinn für Humor.

Wir bieten

  • Agile Arbeitsmethoden
  • Remote Arbeiten / Homeoffice
  • Viele Karrierechancen, regelmäßige Weiterbildung
  • Work-Life-Balance
  • Tarifliche Bezahlung
  • Individuelle Förderung

Rahmenbedingungen

Als kundenorientierter IT-Dienstleister setzen wir die Bereitschaft zur Arbeit vor Ort bzw. an anderen Standorten voraus. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bitte bewirb dich unter Nennung der Kennziffer 2018-04-LI54-07-a, deiner Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Deine Ansprechpartnerin ist Michaela Stoll.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.