• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
Unsere Arbeit war noch nie so wichtig wie heute. Als größtes staatliches IT-Unternehmen sorgt Dataport für die IT-Sicherheit und digitale Souveränität des Staates. Wir kämpfen gegen Cyberkriminalität, machen Online-Behördengänge möglich und schaffen maßgeschneiderte IT-Lösungen für die Gesellschaft. Mit rund 5.000 Mitarbeitenden machen wir digitale Zukunft, egal ob vor Ort oder remote. Machen Sie mit!

Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hannover, Hamburg, Magdeburg, Potsdam, Rostock oder Zeitz als

Software-Entwickler / Formular- oder Katalogentwicklung (w/m/d)

Das polizeiliche Fachverfahren @rtus wird von Dataport im Auftrag einer Polizeikooperation entwickelt und bietet eine katalogwert- und formular-gestützte Vorgangsbearbeitung. Für Anpassung und Pflege der Formulare und Kataloge suchen wir jeweils eine*n Katalog- und Formularentwickler*in.

Ihre Mission:

  • Sie übernehmen die Umsetzung und Pflege der polizeilichen Formular- oder Kataloganforderungen unter Verwendung der im Team entwickelten Editoren und Tools.
  • In diesem Zusammenhang beraten Sie das Team bei der Weiterentwicklung der zentralen Formular- oder Katalogerstellungstools.
  • In der Zusammenarbeit mit Behörden, Dienststellen sowie Institutionen auf Landes- und Bundesebene arbeiten Sie im Bereich Formular- oder Katalogwesen.
  • Zudem verantworten Sie die Beschulungsverfahren des Formular- oder Katalogbereichs.
  • Sie informieren und beraten Kunden, Kolleginnen und Kollegen sowie Führungskräfte in Ihrem Fachgebiet (Formular oder Katalog) des @rtus-Fachverfahrens und zu den Anforderungen des Programms Polizei 2020.
  • Abschließend arbeiten Sie aktiv am Abnahme- und Testverfahren des @rtus-Fachverfahrens aktiv mit.

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Grundkenntnisse in Prozessen und gängigen Tools der Software-Entwicklung
  • Wissen über Datenbanksysteme und ein sicherer Umgang mit MS Access für die Position der Katalog-Entwicklung
  • Analytisches Denkvermögen und Befähigung zur sachgerechten Verarbeitung von umfangreichen Informationen
  • Praxis in der agilen Arbeit und im Anforderungsmanagement
  • Freude an Teamarbeit und die Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion

GROßE AUFGABEN BRAUCHEN BESTE BEDINGUNGEN

  • Faire Vergütung dank unseres Haustarifvertrages
  • Flexibilität durch mobiles Arbeiten, Gleitzeit und Jobsharing
  • Gute Work-Life-Balance: 38,7 Wochenstunden in Vollzeit
  • 30 Tage Urlaub: zusätzlich frei an Heiligabend und Silvester
  • Gemeinsam in die Zukunft: unbefristetes Arbeitsverhältnis und Altersvorsorge
  • Qualifizierungsschub: umfangreiche Weiterbildungen, Trainings und Workshops
  • Volle Rückendeckung für Familien: Back-up-Kindergarten und Ferienprogramm
  • Unterstützungsangebote in herausfordernden Lebenslagen
  • Bleiben Sie gesund mit Fitnessvergünstigungen und Massageangeboten
  • Und außerdem wird TEAMSPIRIT bei uns groß geschrieben

Was unsere Kolleginnen und Kollegen an Dataport schätzen, sehen Sie hier.
Wir machen digitale Zukunft. Machen Sie mit? Updaten Sie unser Land.
 

KONTAKT & WISSENSWERTES

Diese Position wird nach Entgeltgruppe 12 TV Dataport vergütet (Entgelttabelle). Für eine problemlose Zuordnung Ihrer Bewerbung nennen Sie uns bitte die Kennziffer 5538-DS02 der Stelle. Ihr Ansprechpartner Christian Raub hilft Ihnen bei Rückfragen unter karriere@dataport.de gerne weiter.

Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als 
Software-Entwickler - Formular- oder Katalogentwicklung (w/m/d)!
 

Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite

Treffen Sie hier Ihre persönlichen Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für die Nutzung der Webseite zwingend erforderlich. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Einzelne Cookies

Cookiename: cookiehint; Anbieter: Dataport; Zweck: Dieser Cookie speichert die Einstellung zu Cookies; Laufzeit: 1 Jahr
Diese Cookies helfen uns bei der Analyse des Nutzerverhaltens, um die Qualität unserer Webseite fortlaufend zu verbessern.

Einzelne Cookies

Cookiename: _pk_id.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 13 Monate

Cookiename: _pk_ref.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, woher die Besucher*innen dieser Webseite gekommen sind; Laufzeit: 6 Monate

Cookiename: _pk_ses.*, _pk_cvar.*; Anbieter: Dataport; Zweck: Erhebung statistischer Daten in Matomo darüber, wie die Webseite von Besucher*innen genutzt wird; Laufzeit: 30 Minuten

zur Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Einstellungen. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (zur Datenschutzerklärung). Weitere Informationen zu den Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter "Cookie-Einstellungen".