• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
  • Slide4
  • Slide5
An alle digitalen Superhelden, Weltverbesserer, Datenschützer und Entwicklergenies!
Wir haben eine gemeinsame Mission: Public Value. Bauen Sie mit uns an einer besseren Gesellschaft und werden Sie Teil des Quellcodes, mit dem wir Deutschlands Verwaltung digitalisieren – Let´s do IT!

Verstärken Sie unsere Teams zum nächstmöglichen Termin in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock:

Senior Administrator (w/m/d) Technisches Applikationsmanagement Polizei

Unsere Services im Bereich Rechenzentren sind länderübergreifend bekannt - ein Umfeld, in dem Sie für einen reibungslosen Ablauf verschiedener Fachanwendungen sorgen.

Ihre Mission:

  • Sie installieren, konfigurieren, überwachen und optimieren, um den reibungslosen Ablauf der Fachanwendungen der Polizei zu gewährleisten.
  • Wenn es um Middleware-Komponenten und Datenbanksysteme geht, übernehmen Sie die professionelle Rundumbetreuung.
  • In Sachen Skriptentwicklung macht Ihnen keiner so leicht etwas vor. Und beim Support schaffen Sie immer den Spagat zwischen Problem und Lösung.
  • Natürlich muss bei uns alles haargenau dokumentiert werden. Kein Problem für Sie.
  • Technik, Dokumentation und Betrieb sind schön und gut. Aber Sie wollen auch den direkten Kontakt zum Kunden? Gerne: Bei uns agieren Sie auch als Kundenberater.

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Informatik
  • Idealerweise bringen Sie min. 5 Jahre Berufserfahrung mit.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Linux- und/oder Windows-Server-Betriebssystemen und im Betrieb von Apache HTTP, Apache Tomcat, IIS sowie Know-how in Datenbanksystemen (Microsoft SQL Server, Oracle oder PostgreSQL).
  • Sie beherrschen die Scriptsprachen wie Bash oder PowerShell und haben Kenntnisse in den Geschäftsprozesse der Polizei
  • Aufgrund der Kundennähe wünschen wir uns von Ihnen eine hohe Kunden- und Serviceorientierung.
  • Ihr gesprochenes und geschriebenes Deutsch einwandfrei.

Wie wir Sie von uns überzeugen:

  • Haustarifvertrag: Faire und anforderungsgerechte Bezahlung
  • Flexibles Arbeiten: Gestaltungsspielraum durch Homeoffice und Gleitzeit
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis: Gemeinsames Altwerden nicht ausgeschlossen
  • 30 Tage Urlaub: Zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
  • Vollzeitstelle: 38,7 Std./Woche in einem agilen Team
  • Familienbüro: Volle Rückendeckung für Familienmenschen
  • Zukunftssicherheit: Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Fitness
  • Weiterbildung: Breites Angebot an Trainings und Workshops
  • Teamdenken: Zusammenhalt und respektvoller Umgang auf Augenhöhe


Was da noch fehlt? Sie!

Rahmenbedingungen

Als serviceorientierter IT-Dienstleister sind wir dort, wo unsere Kunden uns brauchen. Daher wird sich Ihre Beratungstätigkeit auf Bremen und/oder Hamburg konzentrieren, um für unsere Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität zu garantieren. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bitte bewerben Sie sich unter Nennung der Kennziffer 2018-01-TZ73-a, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Ihre Ansprechpartnerin ist Susanne Hoffmann.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.