• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
  • Slide4
  • Slide5
An alle digitalen Superhelden, Weltverbesserer, Datenschützer und Entwicklergenies!
Wir haben eine gemeinsame Mission: Public Value. Bauen Sie mit uns an einer besseren Gesellschaft und werden Sie Teil des Quellcodes, mit dem wir Deutschlands Verwaltung digitalisieren – Let´s do IT!

Verstärken Sie unsere Teams zum nächstmöglichen Termin in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock:

Referent (w/m/d) Corporate Communications

Als Referent Corporate Communications kümmern Sie sich schwerpunktmäßig um die interne Kommunikation sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Mission:

  • Sie verantworten und steuern eigenständig unsere interne Mitarbeiterkommunikation über unser Online-Mitarbeitermagazin und andere Kanäle.
  • Sie spüren Themen auf, entwickeln Ideen für neue Formate und Kanäle und entwickeln Themen- und Redaktionspläne, die Sie bis zur Umsetzung bringen.  
  • Sie verantworten und steuern für einen unserer Kunden einen internen Newsletter, den Sie bis zur Veröffentlichung betreuen. Sie beraten unseren Kunden bei der Themenfindung und Weiterentwicklung des Newsletters.
  • Sie nutzen Ihr ausgeprägtes Kooperationstalent für die Zusammenarbeit mit Kollegen und erstellen, vermitteln und veröffentlichen Inhalte, die im Einklang mit unseren Unternehmenszielen stehen.
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Erfahrung in der Textgestaltung und vermitteln komplexe Nachrichten und Sachverhalte ansprechend und prägnant.

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder MBA) in Kommunikation oder Journalismus bzw. eine vergleichbare journalistische Ausbildung.
  • Sie haben bereits mehrere Jahre Erfahrung in einer Kommunikationsrolle bzw. in einer
    vergleichbaren Rolle im Journalismus oder in der Öffentlichkeitsarbeit und besitzen Fachwissen in Textgestaltung und Content-Marketing. Gute Public-Sector- und/oder IT-Kenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie bringen einschlägige Erfahrung in der Textgestaltung mit (z. B. Storytelling).
  • Sie haben eine hohe Affinität zu sozialen Medien und setzen digitale Tools selbstverständlich ein.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und verfügen über eine kreative Denkweise. Zudem besitzen Sie strategische Planungs- und Analysekenntnisse bzw. -fähigkeiten.
  • Sie sind leistungsfähig und in der Lage, mehrere Projekte parallel zu betreuen, auch unter
    Zeitdruck.
  • Die Tätigkeit in Teams und übergreifenden Strukturen liegt Ihnen ebenso wie die Zusammenarbeit auf allgemeiner Ebene. Weiterbildung und Überwindung von Grenzen sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie besitzen sehr gute Projektmanagement-, Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten, mündlich wie schriftlich.
  • Sie zeichnen sich durch eine ergebnisorientierte Arbeitsweise aus.

Wie wir Sie von uns überzeugen:

  • Haustarifvertrag: Faire und anforderungsgerechte Bezahlung
  • Flexibles Arbeiten: Gestaltungsspielraum durch Homeoffice und Gleitzeit
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis: Gemeinsames Altwerden nicht ausgeschlossen
  • 30 Tage Urlaub: Zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
  • Vollzeitstelle: 38,7 Std./Woche in einem agilen Team
  • Familienbüro: Volle Rückendeckung für Familienmenschen
  • Zukunftssicherheit: Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Fitness
  • Weiterbildung: Breites Angebot an Trainings und Workshops
  • Teamdenken: Zusammenhalt und respektvoller Umgang auf Augenhöhe

Was da noch fehlt? Sie!

Rahmenbedingungen

Als serviceorientierter IT-Dienstleister sind wir dort, wo unsere Kunden uns brauchen. Daher wird sich Ihre Beratungstätigkeit auf Hamburg und/oder Altenholz/Kiel konzentrieren, um für unsere Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität zu garantieren. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bitte bewerben Sie sich unter Nennung der Kennziffer 2019-05-SV2-12-a, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Ihre Ansprechpartnerin ist Susanne Hoffmann.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.