• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport!

Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen oder Hamburg als

IT-Sicherheitskoordinator Sozialverfahren (w/m/d)

Mit Ihrer Hilfe gewährleisten wir eine sichere Verarbeitung von Sozialdaten.

Ihre Mission:

  • Sie erstellen und aktualisieren IT-Sicherheitskonzepte zu den von uns betreuten Sozialverfahren (z.B. für Sozialhilfe und Jugendhilfe).
  • Außerdem unterstützen Sie bei der Durchführung und Dokumentation von IT-Sicherheitsmaßnahmen.
  • Sie unterstützen bei der Beratung unserer internen und externen Kunden zu Verfahren in der IT-Sicherheit.
  • Dabei pflegen Sie Sicherheitsdokumentationen und arbeiten bei Schutzbedarfsfeststellungen und Risikoanalysen mit. 
  • Sie unterstützen bei der Bewertung von fachlichen Anforderungen zu Sozialverfahren und beraten dabei zu IT-Sicherheitsthemen.

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik, Informatik, Security, Public Management bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Erstes Verständnis von Sicherheitsprozessen und BSI-Grundschutz
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in Anforderungen und Werkzeuge zum BSI-Grundschutz
  • Fähigkeit zur Beurteilung von komplexen Sachzusammenhängen in verschiedenen oft neuen Themengebieten
  • Ausgeprägtes Interesse an IT-Sicherheitsthemen und Prozessen in Sozialverfahren
  • Sehr hohe Eigeninitiative, gepaart mit dem Willen Neues zu erlernen und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen


Wie wir Sie von uns überzeugen:

  • Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages
  • Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit
  • Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit
  • 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
  • Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle
  • Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit
  • Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops
  • Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt

Was da noch fehlt? Sie!

Rahmenbedingungen

Diese Position wird nach Entgeltgruppe 11 TV Dataport vergütet (Entgelttabelle). Für eine problemlose Zuordnung Ihrer Bewerbung nennen Sie uns bitte die Kennziffer 5086-LK42 der Stelle. Ihr Ansprechpartner Julian Medewitz hilft Ihnen bei Rückfragen unter karriere@dataport.de gerne weiter.

Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als 
IT-Sicherheitskoordinator Sozialverfahren (w/m/d)!