• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
Aus Daten Chancen machen. Wir machen digitale Zukunft
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport!

Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten.

Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als

Data Governance Manager (w/m/d)

Erstellen Sie das Data Governance Framework beim Aufbau unseres Daten-Hubs „data[port]ai“ und unterstützen Sie uns bei der Bereitstellung von Daten.

Ihre Mission:

  • Im Rahmen des Aufbaus unseres Daten-Hubs data[port]ai definieren, operationalisieren und pflegen Sie Data-Governance-Richtlinien, -Standards und -Verfahren.
  • Sie definieren und etablieren Datenverantwortlichkeiten, Datenrollen und -prozesse.
  • Des Weiteren erarbeiten Sie Konzepte zu Datenschutz und Datensicherheit und setzen diese um.
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung, Etablierung und Pflege eines Metadatenkonzeptes, eines Data Catalogs und der Data Lineage.
  • Nicht zuletzt konzipieren Sie technische und fachliche Datenqualitätsmaßnahmen sowie Reports zur Datenqualität und kontrollieren und steuern deren Umsetzung.

Was Sie mitbringen:

  • Einen Masterabschluss in einem der MINT-Fächer mit anschließender Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikationen und Kenntnisse
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Data Governance Frameworks und -Modelle
  • Belastbares Wissen über die Spezifizierung und Einhaltung von Datensemantiken
  • Sie kennen sich in regulatorischen und datenspezifischen Anforderungen aus und sind versiert im Umgang mit Themen aus den Bereichen Compliance, Datenschutz und Data Quality.
  • Erfahrung in der Leitung und Steuerung datengetriebener Vorhaben und Projekte


Wie wir Sie von uns überzeugen:

  • Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages
  • Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit
  • Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit
  • 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
  • Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle
  • Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit
  • Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops
  • Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt

Was da noch fehlt? Sie!

Rahmenbedingungen

Abhängig vom Standort Ihres Teams oder Kunden wird sich Ihre Tätigkeit auf Altenholz/Kiel, Hamburg oder Bremen konzentrieren. Diese Position wird nach Entgeltgruppe 14 TV Dataport vergütet (Entgelttabelle). Für eine problemlose Zuordnung Ihrer Bewerbung nennen Sie uns bitte die Kennziffer 4288-DB13 der Stelle. Ihre Ansprechpartnerin Larissa Schlabritz hilft Ihnen bei Rückfragen unter karriere@dataport.de gerne weiter.

Die Stelle ist wahlweise in Vollzeit, Teilzeit oder in Form von Jobsharing zu besetzen. Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders. 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Data Governance Manager (w/m/d)!